Graugusspulver

Graugusspulver

Unsere Graugusspulver entstehen durch die Aufarbeitung von sortenreinen Spänen aus der mechanischen Fertigung. Durch eine schonende Zerkleinerung und Klassierung verfügen diese Graugussgranulate über eine spratzige Kornform mit hoher spezifischer Oberfläche. Durch unterschiedliche Siebfraktionen kann das so produzierte Korn an die jeweiligen Anwendungen weiter angepasst werden. Diese Produkte können im Korngrößenbereich 63 µm bis > 3 mm fraktioniert werden, um so optimal die jeweilige Anwendung zu erfüllen. 

Anwendungen

Klassische Anwendungsfelder sind zum Beispiel der Einsatz in der chemischen Industrie als Reduktionskomponente. In der Aufbereitung von kontaminiertem Grundwasser wird dieses Graugusspulver in die grundwasserführenden Schichten eingebracht, um so "vor-Ort" Bodenverunreinigung in biologisch unbedenkliche Verbindungen umzusetzen. Weitere Anwendungen sind die Herstellung von Reibbelägen im Maschinenbau sowie hochabriebfeste Bodenbeschichtungen in Industriebauten. Durch die spratzige Kornform kann hier ein inniger Verbund mit der umgebenden Matrix erreicht werden, sodass die einzelnen Metallpartikel nicht aus dem Verbund gelöst werden.

Metallpulver

Sphärische Metallpulver

Sphärische Metallpulver bestehen im Gegensatz zu Graugussspänen aus niedriglegierten, duktilen Stählen mit geringem Kohlenstoffgehalt und verfügen über eine kugelige Kornform. Durch den Herstellungs- und Veredelungsprozess sind die Gehalte an Verunreinigungen, insbesondere von Sauerstoff gering. Die kompakte Kornform ermöglicht sehr hohe Schüttdichten, die zudem durch abgestimmte Korngrößenverteilungen weiter maximiert werden können.

Anwendungen

Sphärische Stahlpulver finden ein großes Anwendungsfeld in der Pfannenmetallurgie, wo sie gemeinsam mit anderen Vorlegierungsgranulaten in die Schmelze eingegeben werden. Eine weitere Anwendung sind Compounds, also Kunststoffe die mit diesem Stahlpulver verfüllt sind um spezielle Eigenschaften wie zum Beispiel die Dichte, Festigkeit oder Wärmeleitfähigkeit zu verbessern.

Vorlegierung

Vorlegierungen

Wir produzieren Pulver und Granuate aus unterschiedlichen Vorlegierungen wie z.B. FeSi, FeTi, FeCr, FeV, FeMo, FeMg und FeMn.
Die geforderten Korngrößen werden durch mechanische Aufbereitung der grobstückigen Ausgangsstoffe hergestellt. Alle wesentlichen Legierungsanteile, die zur Herstellung und zum Schweißen von höher und hochlegierten Stähle benötigt werden, stellen wir als staubarmes Granulat der entsprechenden Vorlegierung bereit.

Anwendungen

Granulate oder Pulver aus den Vorlegierungen werden eingesetzt, um Metallschmelzen nachzulegieren oder als Schweißzusatzwerkstoff zum homogenen legieren von Schweißnähten.

Carbonyleisenpulver

Carbonyleisenpulver

Carbonyleisenpulver sind sehr feine, reine Eisenpulver, die aus sphärischen Mikropartikeln bestehen und Korngröße von wenigen µ-Metern besitzen.

Anwendungen

Carbonyleisenpulver hat branchenübergreifend ein sehr breites Anwendungsspektrum.  So wird es beispielsweise in der Pulvermetallurgie zur Herstellung von konventionellen und MIM-Sinterbauteilen eingesetzt. Weitere Anwendung findet es in der Elektrotechnik und der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

Füllstoffe

Verbundprodukte

Unsere Metallpulver werden als Füllstoff in Beton, Kunststoffen oder anderen Matrixwerkstoffen eingesetzt um Verbundbauteile herzustellen. Durch die Synergien zwischen Matrix und metallischem Füllstoff ergeben sich Eigenschaften, die in der Anwendung physikalische und kommerzielle Vorteile bieten. 

Anwendungen

Beispielsweise können Kunststoffe durch unser in der Lebensmittelindustrie zugelassenes Metallpulver iPuMag detektierbar ausgerüstet werden. Fremdkörper im Lebensmittel aus diesem Verbundprodukt können somit ausgeschleust werden und gelangen nicht zum Verbraucher.
Ein andere Anwendung sind oberflächenaktive Metallpulver, die als Sauerstofffänger wirken, um oxidationsempfindliche Produkte vor Sauerstoffangriff zu schützen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok